Kammerchor Stuttgart & Masterclass

Am 26. Juni 2010 präsentiert der ICV in Siegen gleich zwei Highlights:

Konzert mit dem

Kammerchor Stuttgart

Masterclass mit

Frieder Bernius

Das Konzert

Frieder Bernius und sein Kammerchor Stuttgart setzen immer wieder Maßstäbe in der Chormusik.

Hessische Allgemeine

… dass es sich bei diesem Chor um ein stimmlich wundervoll besetztes Ensemble mit allen nur denkbaren Vorzügen handelt, von sängerischer Brillanz über geradezu vollendete Intonationsreinheit bis hin zu wohl kaum zu übertreffender Plastizität der Textdeklamation

FAZ

… eine in ihrer Perfektion ganz selten zu hörende Synthese aus „sprechender“ und „fließender“ Agogik und einem Schlussakkord, dessen geradezu himmlische Klangschönheit zutiefst berührte.

Hannoversche AZ

Der Kammerchor Stuttgart unter der Leitung von Frieder Bernius gilt als eines der weltbesten Ensembles und ist eine von Presse wie Publikum gefeierte Ausnahmeerscheinung. Der Chor errang zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben, gastiert bei allen wichtigen europäischen Festivals, von den über 70 Schallplatten- und CD-Produktionen wurden 25 bereits mit internationalen Schallplattenpreisen ausgezeichnet.

Das geplante Konzertprogramm:
Otto Nicolai: Psalm 31, Psalm 97
Felix Mendelssohn Bartholdy: Richte mich Gott, Denn er hat seinen Engeln
Anton Bruckner: Vexilla regis, Ave Maria, Christus factus est
Krzysztof Penderecki: Stabat Mater
Jean-Yves Daniel-Lesur: Dialogue, Un jardin clos, Epithalame
Fanny Mendelssohn-Hensel: Nachtreigen, 3 Gartenlieder

Das Konzert findet statt am Samstag, dem 26.06.2010 um 20:00 Uhr in der St. Michaels-Kirche in Siegen, Kampenstraße (Anfahrt).

Masterclass

Im Rahmen unserer internationalen Weiterbildungsreihe findet am gleichen Tag vor dem Konzert eine Reading-Session mit Frieder Bernius statt.

Die Arbeit des Dirigenten Frieder Bernius findet weltweit größte Anerkennung. Als Chor- und Orchesterdirigent sowie als Lehrer ist er eine international gefragte Kapazität.
Frieder Bernius wird weltweit zu Meisterkursen, Wettbewerben, Festivals und Gastdirigaten eingeladen. Im Mai 1990 erhielt er den holländischen Edison Award, im Dezember den französischen Diapason d’Or, 1993 das Bundesverdienstkreuz am Bande, 2001 den Robert-Edler-Preis, 2002 die Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg und 2004 den Preis der Europäischen Kirchenmusik. Aufnahmen aus seiner CD-Reihe mit Einspielungen der Kirchenwerke von Felix Mendelssohn Bartholdy wurden mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.

Die Reading-Session beginnt um 14:00 Uhr am 26.06.2010.
Ort: Haus Euterpe, Am Lohgraben 57, Siegen (Anfahrt)

Themen: attraktive Programmgestaltung, Raritäten der Romantik, realisierbare zeitgenössische Musik. Praktische Chorarbeit. Die Reading-Session endet mit der Generalprobe zum abendlichen Konzert.

Preise

Konzertkarten: 28 € (ermäßigt 18 €) – Freie Platzwahl
Reading-Session + Generalprobe + reservierter Konzertplatz: 50 €
Für die Master-Class/Reading Session ist eine Anmeldung erforderlich, Anmeldeschluß ist der 30.04.2010.

ICV-Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung.

Informations-Blatt (PDF-Datei)