47. Singing Week in Barcelona

In Barcelona findet vom 2. bis zum 8. Juli 2012 die

47. Jornades INTERNACIONALS DE CANT CORAL

– auch Barcelona Singing Week genannt – statt. Da es zu diesem Festival momentan keine englisch- oder deutschsprachige Internetseite gibt, hier ein paar weitere Informationen:

Dieses einwöchige Festival findet in Barcelona, Spanien, statt. Nebn Unterkunft und Verpflegung werden jedes Jahr drei Workshops angeboten mit unterschiedlichen Programmen und Dirigenten.

An den Vormittagen haben Sie die Möglichkeit Barcelona zu erkunden: Sie können die Sonne auf mehr als 3 km vom Strand genießen, das niemals endende Leben auf der glamourösen Las Ramblas erfahren oder Sie besuchen die gotische Innenstadt, die historischen Gebäuden, Denkmäler und Museen.

Workshops

Die Workshops finden am Nachmittag statt. Rund 400 katalanische und internationale Teilnehmer werden erwartet.

  1. South Aifrican Music
    Dirigent: Matlakala Bopapa
  2. A Catalan Suite, Kirby Shaw
    Dirigent: Òscar Boada
  3. Mozart Requiem
    Dirigent: Matthias Hanke

Von den teilnehmenden Chöre werden 2-3 Vorstellungen erwartet: ein Konzert in der gotischen Kirche Santa Maria del Pi, und ein oder zwei weitere Konzerte an anderen öffentlichen Orten in Barcelona. Das Abschlusskonzert findet in der berühmten „Palau de la Música Catalana“ statt.

Teilnahmebedingungen:
Die „Singing Week“ ist offen für alle Chöre, die an einem internationalen Chor-Festival teilnehmen wollen.

Die Anmeldegebühr für die ganze Woche beträgt 370 €/Person, darin enthalten sind Unterkunft, Frühstück und Mittagessen, Picknick zum Abendessen bei Auftritten, sowie die Teilnahme an Workshops inklusive Noten.

Die Anmeldegebühr für eine halbe Woche (3 Tage) beträgt 175 €/Person, darin enthalten sind Unterkunft, Frühstück und Mittagessen, Picknick zum Abendessen bei Auftritten.

Erwartet werden:

  • ein etwa 30 Minuten langes Konzert in Barcelona (St. Maria del Pi)
  • 1 oder 2 jeweils 60 Minuten dauernde Auftritte an anderen Plätzen in Barcelona
  • Teilnahme an einem der Workshops (nur für ganze Woche)

Weitere Informationen auf der Homepage www.fcec.cat (Spanisch/Katalanisch)