AMJ-Kurse 2011 / Teil IV

Hier die vierte Übersicht der Kurse unseres Kooperationspartners Arbeitskreis Musik in der Jugend AMJ. ICV-Mitglieder können für Chorleiter-Fortbildungen Ermäßigungen beantragen (siehe unten).

13. Staufener Chorseminar – Kurse für Chordirigieren und Ensemblesingen

Datum:
Freitag, 29. Juli 2011 – Samstag, 6. August 2011
Ort:
Staufen (Baden-Württemberg)
Anmeldeschluss:
30. Juni
Kursgebühr:
ab 170 €
Zielgruppe:
Erfahrene ChorleiterInnen und ChorsängerInnen, Schul- und KirchenmusikerInnen, fortgeschrittene StudentInnen.
Details:
AMJ-Webseite
Inhalt:
Alle TeilnehmerInnen beider Kurse bilden zusammen den „Kammerchor der Staufener Musikwoche 2011“. Am Ende der Arbeitswoche findet am 6. August ein öffentliches Konzert statt. Die Entscheidung darüber, wer von den angemeldeten DirigentInnen bei der Leitung dieses Konzertes beteiligt sein wird, fällt nach einem Probedirigat. Das Programm erfordert ca. 9 aktive DirigentInnen; die übrigen (passiven) DirigentInnen sind voll in den Unterricht einbezogen, leiten aber keine Chorproben. – Die TeilnehmerInnen des Kurses für Ensemblesingen erhalten neben der täglichen Probenarbeit Unterricht in Ensemblegesang, Stimmbildung (auch einzeln), Gehörbildung, Rhythmustraining und Stilkunde. – Literatur: weltliche Chöre mit Klavierbegleitung von Haydn, Copland, Elgar, Dvorak, Britten und Brahms.

9. Schmochtitzer Chor- und Instrumentalwoche

Datum:
Samstag, 30. Juli 2011 – Sonntag, 7. August 2011
Ort:
Schmochtitz bei Bautzen (Sachsen)
Anmeldeschluss:
20. Juni
Kursgebühr:
zwischen 116 € und 431 € (inkl. Aufenthalt, Vollpension)
Zielgruppe:
Geübte ChorsängerInnen und InstrumentalistInnen
Details:
AMJ-Webseite
Inhalt:
Die 9. Schmochtitzer Chor- und Instrumentalwoche wird sich vor allem der Chormusik der Romantik, insbesondere den geistlichen Chorwerken von Anton Bruckner (1824-1896), Johannes Brahms (1833-1897) und Joseph G. Rheinberger (1839-1901) widmen. Abgerundet wird das alles, wie meist in den vergangenen Jahren, durch weitere Werke zwischen Renaissance und Jazz, darunter auch europäische und deutsche Volkslieder. Erneut wird es die Möglichkeit geben, auch als „Nur-InstrumentalistIn“ teilzunehmen und – unter Leitung von Hubert Gößwein – den Vormittag mit Orchester- und Registerproben (je nach Besetzung), dann den Nachmittag mit Kammermusik und den Abend mit vokal-instrumentalem Musizieren zu verbringen. Unter den SpielerInnen alter Instrumente sind gerade auch GambistInnen herzlich willkommen: Unter Anleitung von Angelika Weiler-Menzel besteht für schon etwas erfahrene ConsortspielerInnen die Möglichkeit, Literatur zumal aus dem 17. Jh. zu musizieren und dabei an der Balance zwischen individueller Linienführung und gemeinsamer Klangbildung zu arbeiten. Jugendliche TeilnehmerInnen sind sehr willkommen; für sie gibt es Vorzugskonditionen. Wie seit vielen Jahren wird das Bischof-Benno-Haus, ein früheres Rittergut und jetzt die immer noch herrschaftliche Stimmung ausstrahlende Bildungsstätte des Bistums Dresden-Meißen, ein dichtes Gemeinschaftserlebnis aus intensiver Chorarbeit und vielfältiger Instrumentalmusik entstehen lassen. Insgesamt sind rund 90 TeilnehmerInnenplätze verfügbar.

9. Deidesheimer Chortage – Kurs für Chordirigieren

Datum:
Dienstag, 30. August 2011 – Samstag, 3. September 2011
Ort:
Deidesheim (Rheinland-Pfalz)
Anmeldeschluss:
1. August
Kursgebühr:
zwischen zwischen 115 € und 245 €
Zielgruppe:
Professionelle ChordirigentInnen; OrchesterdirigentInnen, die sich mit spezifischem Chordirigat und sängerischer Probenarbeit beschäftigen wollen; Schul- und KirchenmusikerInnen sowie Studierende dieser Studiengänge; versierte ChorsängerInnen, die sich projektbezogen ein anspruchsvolles Konzertprogramm erarbeiten möchten
Details:
AMJ-Webseite
Inhalt:
Innerhalb von fünf Tagen erarbeiten sich die KursteilnehmerInnen ein Konzertprogramm, das in einem abschließenden Konzert in der Stadtpfarrkirche aufgeführt wird. Es ist eine aktive und passive Teilnahme möglich: die Passiv-TeilnehmerInnen singen im Chor, verfolgen dabei den Unterricht mit den Aktiv-TeilnehmerInnen und nehmen an Dirigierworkshops teil. Die Aktiv-TeilnehmerInnen dirigieren darüber hinaus im Abschlusskonzert, proben täglich mit dem Chor der KursteilnehmerInnen (30 Minuten) und erhalten hierbei Anleitungen des Kursleiters. Herr Schuldt-Jensen wählt nach einem 10- bis 15-minütigen Probedirigat acht Aktiv-TeilnehmerInnen aus. Das Kursprogramm und die Workshops sind im Hinblick auf die dirigentischen Anforderungen so zusammengestellt, dass ein pädagogisch effektives Anknüpfen an die jeweils unterschiedlichen Fähigkeiten der KursteilnehmerInnen möglich ist. – Thema und Komponisten: „Dein Herzlein mild …“ – Deutsche und skandinavische Sommer- und Liebeslieder von Johannes Brahms, Svend S. Schultz und Hugo Alfvén.

Chorprojekt: Schau an der schönen Gärten Zier…

Datum:
Freitag, 16. September 2011 – Sonntag, 18. September 2011
Ort:
Ludwigshafen (Rheinland-Pfalz)
Anmeldeschluss:
5. September
Kursgebühr:
zwischen 20 € und 35 €
Zielgruppe:
Interessierte, aufgeschlossene und erfahrene ChorsängerInnen
Details:
AMJ-Webseite
Inhalt:
In den Texten vieler geistlicher Chorkompositionen spielt die Natur eine auffallende Rolle. Neben den Beschreibungen der bekannten biblischen Gärten gibt es vielfältige botanische, besonders florale Bilder, Anspielungen auf Wetterverhältnisse und jahreszeitliche Abläufe. Im Mittelpunkt des Chorwochenendes steht die Erarbeitung von Chormusik zu diesem Themenkreis aus mehreren Epochen. Abhängig von der Anzahl und Stimmenzugehörigkeit der Mitwirkenden wird die genaue Werkauswahl erfolgen. Eine körperorientierte chorische Stimmbildung und musikwissenschaftliche Hintergrundinformationen ergänzen die Programmerarbeitung in Register- und Gesamtproben.

FrauenCHORwochenende

Datum:
Freitag, 23. September 2011 – Sonntag, 25. September 2011
Ort:
Benediktbeuren (Bayern)
Anmeldeschluss:
10. August
Kursgebühr:
ab 35 € (zzgl. Unterkunft & Verpflegung)
Zielgruppe:
Chorerfahrene Chorsängerinnen und Chorleiterinnen
Details:
AMJ-Webseite
Inhalt:
Romantische Werke für Frauenchor

204. Erlanger Chorwochenende

Datum:
Freitag, 23. September 2011 – Sonntag, 25. September 2011
Ort:
Erlangen (Bayern)
Anmeldeschluss:
1. September
Kursgebühr:
ab 22 €
Zielgruppe:
Chorerfahrene Jugendliche und Erwachsene
Details:
AMJ-Webseite
Inhalt:
Try to remember

Ermäßigung

Wichtig: Für ICV-Mitglieder gelten die ermäßigten Seminargebühren bei Chorleiter- und Stimmbildungskursen. Diesen Vorteil erhalten Sie aus organisatorischen Gründen allerdings nicht direkt bei unserem Kooperationspartner AMJ, sondern vom ICV in Form einer Rückerstattung. Ganz unbürokratisch funktioniert das leider nicht: bitte beantragen Sie nach einer Kursanmeldung den Ausgleich des Differenzbetrages kurz und formlos beim ICV, z.B. über das Kontaktformular. Der Differenzbetrag wird Ihnen dann nach Vorlage der Teilnahme-Bescheinigung erstattet.