Diapason d’Or

Der Chamber Choir of Europe unter der Leitung von Art Direktor Nicol Matt ist für seine Aufnahme der Motetten von Johann Sebastian Bach mit dem Diapason d’Or ausgezeichnet worden. Neben dem Preis der deutschen Schallplattenkritik und dem britischen Gramophone Award gilt der Diapason d’Or als bedeutendster unabhängiger europäischer Schallplattenpreis für klassische Musik.

Im Rahmen des Festival Europäische Kirchenmusik Schwäbisch Gmünd, ist der Chamber Choir of Europe, Nicol Matt sowie die amerikanischen Referenten Prof. Dr. Giselle Wyers, Ola Gjeilo und Robert Paterson vom 24.- 27. Juli 2011 hautnah zu erleben. Der internationale Meisterkurs mit jungen Dirigenten aus Brasilien, Italien, Deutschland und der Schweiz wird von der Baden-Württemberg Stiftung und der Weleda AG gefördert. Kooperationspartner ist der internationale Chorleiterverband.

Alle Kulturinteressierten mit Spaß am Singen können passiv teilnehmen. Informationen unter: www.kirchenmusik-festival.de oder Tel. 07171-6034110