18. Treffen des Chorleiter-Forums

Neue Chormusik in ihrer Vielfalt kennen lernen, Anregungen erfahren und international renommierten Komponisten „zum Anfassen“ nahe kommen, ist das Ziel des Chorleiter-Forum Treffens seit vielen Jahren in Limburg. Diese Form der Kontaktaufnahme zwischen Chorleiter und Komponist, ist mit der Zeit zu einem bedeutenden Highlight der Chorleiterszene geworden.

Das Konzept ist stimmig: Reading-Sessions mit nahmhaften Komponisten in Verbindung mit einem anspruchsvollen Konzert, die Möglichkeiten zum Besuch des Deutschen Centrum für Chormusik sowie der Noten-Messe und dabei dem Charme der Limburger Altstadt zu erliegen, ziehen alljährlich weit über 100 Chorleiter aus ganz Deutschland in die idyllische Domstadt an der Lahn. Stets bleibt auch genügend Zeit zum Austausch mit den betreffenden Komponisten und zum „Come together“. Man freut sich auf die 3 Tage um dann mit eine Fülle von Material wieder in den Alltag einzutauchen.

Auch für Februar 2013 wurde wieder ein besonderes Programm konzipiert:

Jonathan Rathbone (England)
Den ersten inhaltlichen Schwerpunkt des Chorleiter-Forum Treffens bildet das Werk des englischen Komponisten Jonathan Rathbone, der persönlich zu Gast sein wird. Als preisgekrönter Dirigent, wird er seine Chorkompositionen selbst vorstellen. Die teilnehmenden ChorleiterInnen bilden den Arbeitschor. Der Komponist präsentiert dabei nicht nur seine eigenen Werke, sondern gibt Einblicke in seinen eigenen Werdegang (The Swingle Singers). Gleichermaßen wird er einen breiten Überblick über die heutige englische Chormusik und deren bedeutenden Komponisten mit ihren Werken geben.

Ben Parry (England)
Als zweiter Dozent konnte Ben Parry gewonnen werden. Wie Jonathan Rathbone ist auch Ben Parry ist ein renommierter englischer Komponist, Arrangeur, Sänger, Dirigent und Produzent im klassischen wie im populären Bereich der englischen Musik. Er spielte über 40 CDs ein, musizierte bei berühmten Filmen (z.B. Harry Potter) Arbeitete mit Paul McCartney bei der Komposition des „Ecce Cor meum“ zusammen und Leitet die „Royal Youth Academie“.

Überraschungsgast (England) Als dritten Dozenten wurde ein weiterer Komponist aus England verpflichtet, der in der gleichen Liga spielt wie die beiden anderen. Um es ein wenig spannender zu machen, dürfen die Teilnehmer raten, um wen es sich handelt. Wer bis zum 6.12.2012 den Namen erraten hat, erhält einen Freiplatz bei den Workshops oder einen Notengutschein über 50 €. Bei mehreren richtigen Antworten entscheidet das Los.

Konzert: „EXtraCHORd“
Am Samstagabend findet das traditionelle Konzert in der evangelischen Kirche am Bahnhof statt. Der Kammerchor Extrachord vom Landesmusikgymnasium Montabaur (Leitung: Martin Ramroth) wird neben der anderen Werken dar englischen Chormusik Werke von Jonathan Rathbone und Ben Parry aufführen. KursteilnehmerInnen haben freien Eintritt.

Führung durch das Deutsche Centrum für Chormusik
Alle TeilnehmerInnen des Chorleiter-Forum Treffens Limburg sind zu einer kostenlosen Exkursion und Einführung in die Bibliothek des DCfC eingeladen. Die Bibliothek wurde im vergangenen Jahr neu strukturiert. Informationen über die neue Struktur findet man HIER. Dabei besteht auch die Möglichkeit, Fragen zum neuen Urheberrecht zu erörtern.

Bei der umfangreichen Noten-Verkaufsausstellung zur neuen englischen Chormusik bei C.F.PETERS und FABER-Music besteht Gelegenheit, das eigene Noten-Archiv zu erweitern.

Zielgruppe
ChorleiterInnen, MusikstudentInnen, MusiklehrerInnen
Ort
Marienschule Limburg – Graupfortstr. 5 – 65549 Limburg an der Lahn
Termine
01.02.2013 – 18 Uhr bis 21 Uhr (Reading Session)
02.02.2103 – 9 bis 18 Uhr (Reading Session)
  Konzert 19 Uhr evangelische Kirche am Bahnhof
03.02.2013 – 9 Uhr bis ca. 12 Uhr. (Reading Session)
Kursgebühr
75 € (Mitglieder Chorleiter-Forum)
95 € (Nichtmitglieder)
Details & Anmeldung
Webseite