chor.com – Workshops und Kurse

chor.com_logoVom 12. bis zum 15. September 2013 trifft sich die deutsche und internationale Chorszene zur zweiten chor.com in Dortmund. Die chor.com ist Chorleiterfortbildung, Verlagsmesse und Festival in einem und bietet damit alle zwei Jahre eine Plattform für den Austausch aller Akteure der Chorszene.
Auf der chor.com treffen sich Chorleiterinnen und -leiter, Sängerinnen und Sänger, Kantoren, Musiklehrer, Dozenten, Professoren und Komponisten genauso wie Verleger, Künstleragenturen, Konzertveranstalter, Musikjournalisten oder Anbieter von Chorreisen. Dirigenten aller Genres und Niveaus bilden sich hier weiter, Vokalensembles werben um Nachwuchs und Publikum, sammeln Erfahrung und knüpfen Kontakte, Musikverlage stellen ihre neuesten Editionen vor und kommen mit Komponisten ins Gespräch.
Bereits zur Premiere 2011 präsentierten sich mehr als 50 Verlage, Firmen und Verbände auf der Messe, nahmen rund 1.000 Fachteilnehmer an Workshops teil und kamen tausende Besucher zu Konzerten in ganz Dortmund. Für die Neuauflage wurden sowohl das Workshop- Programm als auch die Messe auf vier Tage verlängert.

Die chor.com-Workshops

Mehr als 150 Workshops mit namhaften Dozenten decken auf der chor.com die gesamte Bandbreite der Chormusik und des Chorlebens ab und richten sich an Chorleiterinnen und Chorleiter, Musikpädagogen, Sänger und Chormanager. Als Studiochöre sind in den Workshops diverse Spitzenensembles vertreten, darunter amarcord, Dresdner Kammerchor, Slixs, Voces8, der Madrigalchor Kiel, Maybebop, Cant’ella, der Kammerchor I Vocalisti, der Deutsche Jugendkammerchor und der Cantemus Chamber Choir Wales.

Übersicht aller angebotenen Workshops:
Webseite www.chor.com/workshops/
Broschüre (PDF-Datei)

Die chor.com-Intensivkurse

Der Internationale Meisterkurs Chordirigieren mit Grammy-Preisträger Simon Halsey, Chefdirigent des Rundfunkchores Berlin und Artist in Residence der chor.com 2013, ermöglicht es bis zu acht ausgewählten Meisterschülerinnen und -schülern, die künstlerische Konzeption, das Klangideal und die Technik des Dirigenten Halsey in der Praxis kennenzulernen. Als Studiochor wirkt der Cantemus Chamber Choir Wales mit. Den Abschluss des Meisterkurses bildet am Sonntagmittag ein von den Meisterschülern geleitetes Konzert im Orchesterzentrum NRW in Dortmund.

Der Intensivkurs Chordirigieren bei Jan Schumacher, Leiter der Camerata Musica Limburg, bietet Dirigentinnen und Dirigenten die Gelegenheit, ausgewählte A-cappella-Chorwerke einzustudieren. Cantanima, der preisgekrönte Steirische Landesjugendchor, wird für die Kursteilnehmer als Instrument zur Verfügung stehen. Das Erarbeitete präsentieren die Absolventen des Kurses gemeinsam mit Cantanima am Sonntagnachmittag in einem Abschlusskonzert. Zielgruppe des Kurses sind Musikstudierende mit Schwerpunkt Chorleitung, Schul- und Kirchenmusiker, aktive Chorleiterinnen und Chorleiter.

Im viertägigen chor.com-Intensivkurs Jazz/Pop arbeiten die Workshopleiter Oliver Gies (Maybebop) und Felix Powroslo (Gesangscoach von Maybebop, Wise Guys u.a.) mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nicht nur an Sound und Groove, sondern auch an der Bühnenpräsenz und choreographischen Möglichkeiten. Der Workshop richtet sich vor allem an Leiterinnen und Leiter von Jazz-Pop-Chören, aber auch an ambitionierte Sängerinnen und Sänger. Das Besondere: Die maximal 40 Teilnehmer bilden selbst den Studiochor und stehen am Samstagabend im Rahmen der chor.com-Konzertnacht gemeinsam mit Maybebop auf der Bühne des Jazzclub domicil.

Weitere Informationen zu den Intensivkursen und zum Bewerbungsverfahren unter www.chor.com/meisterkurs
www.chor.com/intensivkurs-chordirigieren
www.chor.com/intensivkurs-popjazz

Kosten

Die Preise von Tages- oder Gesamtticket belaufen sich auf 100 €, bzw. 250 € (ermäßigt: 50, bzw. 150 €) und berechtigen zur Teilnahme an sämtlichen Workshops und zum Besuch aller Konzerte an den jeweils geltenden Tagen. Workshop-Plätze lassen sich nicht vorab reservieren, stark nachgefragte Kurse werden jedoch mehrfach angeboten.
Eine einheitliche Zeiteinteilung erleichtert die Zusammenstellung des individuellen Stundenplans und die Teilnahme an vielen unterschiedlichen Workshops. Einheitliche Pausen zwischen den Workshop-Blöcken ermöglichen den Austausch mit anderen Fachteilnehmern und den Besuch der Messe.

Die Tickets gelten vom 12. bis zum 15. September als KombiTicket für den Öffentlichen Nahverkehr im gesamten VRR-Gebiet. Teilnehmer erhalten ein umfangreiches chor.com-Buch mit Informationen zu Workshops und Konzerten, Dozenten, Künstlern und Ausstellern sowie Essays und Serviceinformationen.
Die Kosten für den Internationalen Meisterkurs, den Intensivkurs Chordirigieren sowie den Intensivkurs Pop/Jazz sind mit dem Erwerb eines Fachteilnehmertickets für die chor.com abgegolten. Beachten Sie bitte, dass es für die Intensivkurse Bewerbungsverfahren gibt.
Hier können Sie sich bequem im Internet als Fachteilnehmer anmelden:
www.chor.com/workshops/anmeldung

chor.com_logo1