World Peace Chorfestival

world peace festivalWo: Wien
Wann: 22. bis 25. Juli 2015

Das Ziel des Festivals ist, Frieden in der Welt zu fördern und einen Weg finden, Musik als universelle Sprache zu etablieren, die jeder in der Lage ist zu sprechen und zu verstehen, unabhängig von Herkunft und kulturellem Hintergrund. Das World Peace Choral Festival ist die einzige Chor-Festival mit Kooperation der Wiener Sängerknaben und das einzige Chor-Festival, das jährlich zu einem Auftritt im UN-Hauptquartier eingeladen wird.

Seit der Gründung im Jahr 2010 verfolgt das Festival die Idee der Förderung von interkulturellem Dialog und Austausch zwischen den verschiedenen Nationen. Das Repertoire der teilnehmenden Chöre umfasst Klassische, Volks-, Sakrale und Zeitgenössische Musik.

Seit Beginn des Festivals nahmen bereits Chöre aus vielen Ländern teil, darunter aus Armenien, Belgien, Bulgarien, Polen, Malaysia, aus den USA, Kanada, China, Estland, Georgien, Russland oder Rumänien.

Wettbewerb

Das World Peace Choral Festival bietet zwei Kategorien, in denen Chöre teilnehmen können: Wettbewerb oder „Celebration“. Beim Wettbewerb treten die Chöre vor einer Jury mit international renommierten Dirigenten und Experten an. Die Chöre werden in vier Altersgruppen unterteilt, jedes Ensemble sollte etwa drei Lieder aufführen mit einer Gesamtzeit von 15min. Eines der Stücke wird dabei vorgegeben. Die Siegerehrung für die ersten, zweiten und dritten Preise jeder Altersklasse findet beim Gala-Konzerten im Wiener Konzerthaus statt.

Celebration

Hierbei erhalten die Chöre die Gelegenheit zur Teilnahme an speziellen Meisterkurse unter der Leitung von Musiklehrern der Wiener Sängerknaben. Die Chorsänger erhalten individuelle Schulungen, u.a. spezielle Techniken des Chorgesanges. Chöre können eigenes Material mitbringen, das sie während des Workshops erarbeiten möchten. Alternativ können sie die gemeinsamen Lieder üben, die von der Festival-Leitung bereitgestellt werden. Die Meisterkurse werden im Palais Augarten stattfinden, wo die Wiener Sängerknaben leben und arbeiten.

Gemeinsame Veranstaltungen

Zu den den gemeinsamen Veranstaltungen beider Kategorien gehört die Eröffnungsfeier in der Wiener Innenstadt. Einige der schönsten Kirchen und Konzertsäle Wiens dienen als Vortragsort für die Stimmen der Friedens-Konzerte. Jedes Jahr lädt das UN-Hauptquartier in Wien die Chöre des World Peace Choral Festival ein. Beim BBQ-Event haben alle Chöre die Möglichkeit, einander auf der Bühne kennen zu lernen, neue Freundschaften und Kontakte für eine zukünftige Zusammenarbeit zu schließen. Das Gala-Konzerte im Wiener Konzerthaus markiert den Höhepunkt des Festivals, jeder Chor darf auf dieser weltbekannte Bühne vor einem internationalen Publikum antreten.

Für alle weiteren Informationen besuchen Sie bitte die Webseite des Festivals: www.wpccf.at