Chorleitung in Bonn (nicht mehr) gesucht

collegium-musicum_logoUpdate: Ausschreibungsende war am 15. Oktober 2016. Neue Bewerbungen werden nicht mehr angenommen.

Der Chor des Collegium musicum Bonn sucht ab 1. April 2017 eine neue musikalische Leitung.

Ausschreibung:

Wir sind ein studentisches Ensemble an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn mit ca. 100 Sängerinnen und Sängern. Der musikalische Schwerpunkt des Chores liegt auf oratorischen Werken. In der Vergangenheit gehörten Werke wie Mendelssohns Walpurgisnacht, Bruckners Messe Nr. 2 in e-Moll, Mahlers 2. Sinfonie oder auch Verdi- sowie Mozart-Requiem zum Repertoire. Anlässlich einer Konzertreise im August 2016 studierte der Chor zudem ein geistliches A-cappella-Programm in Kammerchorbesetzung ein. Üblicherweise kooperieren wir einmal im Semester mit dem Orchester des Collegium musicum Bonn.Die Semesterprogramme werden immer am Ende der Vorlesungszeit des jeweiligen Sommer- oder Wintersemesters zur Aufführung gebracht. Im Wintersemester 2016/17 erarbeiten Chor und Orchester des Collegium musicum Bonn das Oratorium „Elias“ von Felix Mendelssohn Bartholdy. Wir proben während derVorlesungszeit immer dienstags, 19:45 bis 22:00 Uhr im Hauptgebäude der Universität Bonn. Mehr Informationen gibt es unter www.collegiummusicumbonn.de.

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Durchführung des mit dem Vorstand abgestimmten Jahresprogramms (Zwei Semesterabschlussprogramme pro Jahr, Probentage sowie (externe) Probenwochenenden, gegebenenfalls zusätzliche Projekte wie Konzertreisen o.ä.)
  • Dies schließt ein:
  • Organisation der Aufnahme von Neumitgliedern (Vorsingen)
  • Probenplanung und -durchführung (musikalische und stimmbildnerische Leitung des Chores bei einer wöchentlichen Probenzeit von 2 1⁄4 Stunden, Probentage und -wochenenden)
  • Auswahl von kooperierenden Ensembles und Solisten, „Akquirierung“ neuer Kontakte
  • Dirigat der Semesterabschlusskonzerte

Wir wünschen uns:

  • Eine künstlerische Leitung, die über eine breite musikalische Ausbildung und mehrjährige Praxis in Chorleitung verfügt (idealerweise verfügen Sie auch über Erfahrung in Orchesterleitung)
  • Sie verfügen über die Begeisterung, auf hohem musikalischen Niveau mit einem großen Chorensemble zusammenzuarbeiten und die Bereitschaft auf Augenhöhe mit den Studenten den„studentischen Geist“ des Chores mitzutragen und zu formen

Wir bieten:

  • Eine zunächst auf ein Semester befristete Stelle mit dem großen Interesse, daraus eine längerfristige Zusammenarbeit zu entwickeln
  • Tatkräftige Unterstützung durch ein engagiertes studentisches Vorstandsteam
  • Ein formbares und begeisterungsfähiges Ensemble, das sich darauf freut, musikalisch Altes und Neues zu entdecken
  • Eine Vergütung der Tätigkeit durch die Universität mit einem Honorar von 490 Euro monatlich

Ausschreibungsende war am 15. Oktober 2016. Probedirigate werden voraussichtlich am 15. Januar 2017 stattfinden.