ICV zur aktuellen Situation der Chorleiter*innen und Chöre

logoStellungnahme des ICV zur aktuellen Situation der Chorleiter*innen und Chöre im Land

Die neusten Beschlüsse der Bund-Länder-Treffen zeigen uns nun erste Öffnungsperspektiven auf. Zu diversen Stufen können in unterschiedlichen Schritten – je nach der Höhe der Inzidenz – Öffnungen vorgenommen werden können, die wir alle so sehnlich erwarten.

Jedoch kommen unsere Chöre und die Situation unserer Chorleiter*innen bei den Planungen aus unserer Sicht zu kurz!

In den vergangenen Monaten haben Chorverbände und Chöre sehr gewissenhaft Hygienekonzepte erarbeitet und lange Zeit erfolgreich praktiziert. Nun ist es sicher Zeit, auch das Chorsingen mit in die Überlegungen miteinzubeziehen und auch für diese Bereiche konkrete Öffnungsperspektiven zu schaffen.
Denn: Die Situation der Chorleiter*innen und der Chöre ist prekärer als jemals zuvor!
Wir müssen alle verantwortlich handeln und gemeinsam weiter angestrengt bleiben, die Situation der Pandemie zu beherrschen.

Dennoch muss die Chormusik bei den anstehenden Öffnungsschritten eine Rolle spielen. Könnte und sollte nicht eine Chorprobe im Freien ebenso möglich sein, wie der Sport in Gruppen? Unsere Antwort ist ein eindeutiges JA!

Wieso wird in diesem Punkt die Chormusik nicht mit dem Sport gleichbehandelt? Singen ist und bleibt ein glücksbringendes Hobby und hilft uns allen!

Wir hoffen deshalb zuversichtlich mit Ihnen allen, dass durch unser verantwortungsvolles Verhalten und durch die konstruktive Unterstützung durch die politisch Verantwortlichen ein „CHORNEUSTART“ bald wieder möglich sein kann!

Umfrage zur Lage der Chöre

Ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie ist die Situation der Chöre äusserst kompliziert, denn kaum ein Bereich des öffentlichen und kulturellen Lebens wurde durch die Pandemie stärker getroffen als die Chormusik. Mit einer umfassenden, wissenschaftlichen Studie, die von Carus mitinitiiert wurde, soll die Situation der Chöre in Deutschland, Österreich und der Schweiz während der Corona-Pandemie erstmals systematisch untersucht werden. Schwerpunkt der Befragung sind Chöre im Amateur- und semiprofessionellen Bereich, aber auch professionelle Chöre sind zur Teilnahme eingeladen.

weiter lesen …Umfrage zur Lage der Chöre

Chorleiter-Kongress des Chorverband Rheinland-Pfalz

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Deshalb „Chorleiter-Kongress 2021 goes online“: Der Kongress nicht nur für Chorleiter:innen, sondern auch für begeisterte und engagierte Sänger:innen!

5 Dozenten bieten euch an 5 Samstagen Online-Workshops zu unterschiedlichen Themen an.
Die Seminare finden online über Zoom statt. Die Zoom-ID erhalten die Teilnehmer nach der Anmeldung und Eingang der Bezahlung.
Die Online-Seminare können jeweils einzeln für 15 Euro oder als Gesamt-Paket für 60 Euro gebucht werden.

ICV-Mitglieder erhalten die Kosten nach formlosem Antrag an den ICV erstattet.

weiter lesen …Chorleiter-Kongress des Chorverband Rheinland-Pfalz

ICV präsentiert Chorleitervertrag mit Corona-Klausel

Die Corona-Problematik hat viele Chöre und deren Chorleiter*innen vor plötzliche Probleme und wichtige Fragen gestellt: Wie soll in Zeiten der Pandemie verfahren werden? Werden Zahlungen ausgesetzt und Proben nachgeholt? Viele weitere Überlegungen bis hin zu Rechtsstreitigkeiten waren die Folge. „Dies muss bei zukünftigen und vergleichbaren Situationen nicht mehr sein,“ so Kevin Breitbach, Vorsitzender des Internationalen Chorleiterverbandes, ICV in einer Presseveröffentlichung des Verbandes. „Wenn Dinge vorab geregelt sind, und man weiß, wie man in solchen Fällen miteinander umzugehen hat, entsteht kein Rechtsvakuum und alle Beteiligten (Chöre, Chorvorstände und Chorleiter*innen) wissen, was zu tun ist und bewegen sich auf sicherem Terrain.“, so Breitbach weiter. Dazu hat der sehr aktive und innovative Berufsverband eine spezielle Erweiterung zu seinem bisherigen Vertragswerk durch eine Anwaltskanzlei erarbeiten lassen, die jetzt anlässlich der Jahreshauptversammlung des ICV präsentiert wurde.

Wichtig und vorbildlich dabei ist die Tatsache, dass der Vertrag nicht einseitig aus Sicht der Chorleiter*innen formuliert wurde, sondern auch die Interessen der Chöre mit einbezieht, denn: „Wir brauchen uns gegenseitig. Chorleiter*innen brauchen Chöre und Chöre brauchen Chorleiter*innen. Dieses gegenseitige Verständnis und die Wertschätzung sind elementare Grundlage für eine fruchtbare und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Diese ist mit dem neuen `Corona-Vertrag´ gewährleistet“ so Kevin Breitbach weiter. ICV-Mitglieder können den Chorleitervertrag und alle 3 optionalen Anlagen und modularen Erweiterungen dazu bei der Geschäftsführer Wolfgang Dahms (info@chorleiterverband.de) kostenlos anfordern.

Handreichung für Chöre und Chorleiter

Der Internationale Chorleiterverband hat zusammen mit dem Chorverband Rheinland-Pfalz eine Handreichung für Chöre und Chorleiter zum Umgang mit dem Covid-19-Virus erstellt.

Die Ausarbeitung kann hier heruntergeladen werden (PDF-Datei):

Handreichung: Corona Chöre-Chorleiter

Inhalte:

FRAGEN UND ANTWORTEN FÜR CHÖRE UND CHORLEITER RUND UM CORONA

  • Informationen und Empfehlungen für Chöre – Fragen und Antworten
  • Informationen und Empfehlungen für Chorleiter – Fragen und Antworten
  • Erläuterung zu finanzieller Förderung
  • Anhang: Programme können für Online-Proben

Schutzschild für Vereine in Not

  • Hilfsprogramm für Vereine zur Verhinderung der Zahlungsunfähigkeit aufgrund der Corona-Pandemie
  • Richtlinie zur Durchführung des Hilfsprogramms für Vereine

Hinweis: Für eine leichtere Lesbarkeit verwenden wir die männliche Schreibweise Chorleiter bzw. Dozenten

Corona-Pandemie – Hilfsmaßnahmen

Durch die Corona-Pandemie werden zahlreiche freischaffende Künstlerinnen und Künstler vor existenzbedrohende finanzielle Probleme gestellt.
Die Politik hat zahlreiche Soforthilfen beschlossen, die bedingt auch den Chorleiterinnen und Chorleitern zur Verfügung stehen, um Liquiditätsengpässe zu vermeiden.

Nachstehenden finden Sie einen Überblick über Hilfsmaßnahmen. Der Bundesmusikverband Chor & Orchester (BMCO) und der Deutsche Kulturrat bietet einen Überblick über bestehende Programme – weiterführende nützliche Hinweise bietet auch das Musikland Niedersachsen in seinen FAQs.

Informationen des Bundesmusikverbands Chor & Orchester e. V.
Bundesmusikverband.de/covid-19/

Deutscher Kulturrat
kulturrat.de/corona/

FAQ zum Thema Corona für freischaffende Musiker*innen und Kultureinrichtungen
musikland-niedersachsen.de/corona/faq

Hilfsmaßnahmen des Bundes
kulturrat.de/corona/massnahmen-des-bundes/

Hilfsmaßnahmen der einzelnen Bundesländer im Überblick