AMJ Chorleitungskurse 2012

Körperperkussion in der Chorarbeit Das alternative Drumset mit Musik aus Chorissimo

Datum:
Freitag, 28. September 2012 – Sonntag, 30. September 2012
Ort:
Rastede (Niedersachsen)
Anmeldeschluss:
25. Juli 2012
Kursgebühr:
AMJ-Mitgl. € 65 / ermäßigt € 50
Nichtmitgl. € 85 / ermäßigt € 70
Die Kursgebühr beinhaltet jeweils ein Exemplar Chorissimo, das nach dem Anmeldeschluss zugesandt wird.
Aufenthalt ab € 101
Zielgruppe:
ChorleiterInnen, SchulmusikerInnen und interessierte ChorsängerInnen
Details:
AMJ-Webseite
Inhalt:
Jugendlichen ChorsängerInnen eine gleichfalls ansprechende wie anspruchsvolle Chorliteratur anzubieten ist zuweilen für LehrerInnen und ChorleiterInnen junger Chöre eine ganz besondere Herausforderung. Darauf ist das Konzept Chorissimo zugeschnitten, das sich in Repertoireauswahl und Besetzung an der aktuellen Chorsituation orientiert, indem fast alle Sätze mit nur einer Männerstimme musiziert werden können.
Im Vordergrund des Workshops steht eine rhythmische Begleittechnik, mit der alternativ zu der herkömmlichen Schlagwerkbegleitung in jungen Chören sehr erfolgreich gearbeitet werden kann. Körperperkussion ist eine chorische Aktion, bei der Körperklänge zur rhythmisch-musikalischen Gestaltung von Chorstücken eingesetzt werden und gleichzeitig eine Choreografie bzw. ein rhythmisches Theater entsteht. Einen wichtigen Akzent kann die Körperperkussion auch in der stimmbildnerischen Arbeit mit jungen Menschen setzen. Sie bietet ein voraussetzungsloses rhythmisches Training, das in der klassischen Chorarbeit oft zu kurz kommt, heutzutage aber unabdingbar ist.
Anhand von Sätzen aus Chorissimo werden die vielfältigen Möglichkeiten dieses „alternativen Drumsets“ aktiv erarbeitet. Anhand einer breiten stilistischen Auswahl wird auch die Herangehensweise an verschiedene Altersstufen thematisiert. Weiterhin möchte der Kurs Wege zu einer originellen Konzertgestaltung vorstellen, diese mit den Kursteilnehmern praktisch entwickeln und bis zum fertigen Konzert ausarbeiten.

Leitung: Klaus Brecht, Ochsenhausen; Jürgen Zimmermann, Menslage

Weitere Kurse 2012