Europa Cantat XX – Programme für Dirigenten

EUROPA CANTAT ist ein internationales Chorfestival, das mehr als 3000 Sänger/innen, Dirigent/innen, Komponist/innen und Chormanager/innen aus ganz Europa und anderen Teilen der Welt für ein zehn Tage langes Fest des Singens zusammenbringt. Europa Cantat wird u.a. von der EU gefördert und findet 2018 zum zwanzigsten Mal statt vom 27.07. bis 05.08.2018 in Tallinn, Estland.

Neben vielen Angeboten für Chöre gibt es auch ein Programm speziell für Dirigenten und Komponisten mit gemeinsamen und getrennten Angeboten, teilweise auch mit interessanten Sessions für Musiklehrer und Manager.

Geplanter Ablauf:

Jeder Tag beginnt mit einem Meeting mit stimmlichem Aufwärmen, einem Blick auf das Tagesprogramm und einem „Showcase“, in der ein Komponist in einer kurzen Präsentation vorgestellt wird. Es folgen zwei einstündige Slots mit parallelen Programmen von Workshops, Seminaren, Vorträgen, Demonstrationen, Lesungen und Diskussionen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Kollegen kennenzulernen und Repertoire, Tipps und Tricks auszutauschen, Musik zu hören oder gemeinsam Partituren anzuschauen. An mehreren Tagen kann auch an einer „Study Tour“ teilgenommen werden, bei der Sie eine Reihe ausgewählter Atelierproben unter der Leitung von Rainer Held (CH) besuchen.

Die Teilnahme am CCP ist sowohl für Dirigenten der teilnehmenden Chöre als auch für Einzelteilnehmer möglich. Sie können am Gesamtprogramm teilnehmen oder einzelne Angebote auswählen, die Sie interessieren. Wenn Sie nur für einen oder mehrere Tage einen Vorgeschmack auf das Festival bekommen möchten, können Sie Tageskarten kaufen und sich sogar am Morgen Ihrer Teilnahme anmelden. Das detaillierte Programm für jeden Tag wird im späten Frühjahr 2018 veröffentlicht.

Rainer Held (CH) absolvierte ein Studium in Orchesterleitung, Chorleitung, Solo-Gesang und Musikpädagogik. Künstlerischer Leiter des Aarauer Kammerchores (1994-2015) und des großen rätoromanischen „Chor viril Surses“. Regelmäßige Konzerte/ CD-Aufnahmen mit dem Royal Scottish National Orchestra Glasgow, Novosibirsk Chamber Orchestra und anderen professionellen Orchestern und Chören (auch Studentenchören) in Deutschland, Russland, Weißrussland, Italien, Frankreich, Polen, Japan, Südkorea, Venezuela, Paraguay, Brasilien. Er ist Professor für Musikpädagogik und Leiter des Fachbereichs Musik an der Pädagogischen Hochschule Luzern. 2005 – 2014 Präsident des MC des Schweizerischen Chorverbandes SCV/USC. Mitglied des MC und des künstlerischen Komitees (Festival Turin und Pécs) ECA-EC.

Links:
Übersicht der Teilnahme Tickets
Festival Homepage