Achordas und der ICV

ACHORDAS und der Internationale Chorleiterverband (ICV) haben sich zu einer neuen, frischen und aktiven Interessenvertretung zusammengetan: Die Chor- und Ensembleleitung Deutschland (CED). Damit bekommen die Chor- und Ensembleleitenden einen neuen, starken und innovativen Verband innerhalb des Bundesmusikverbandes Chor und Orchester (BMCO) und des Deutschen Chorverbands (DCV).

Bitte besuchen Sie daher die Seite der CED: chor-ensembleleitung.de

Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert.

Der Chorleiter hat Recht

Seminar über Rechtssicherheit für ChorleiterInnen

Chorleiter im Haupt- und Nebenberuf sind in vielen Bereichen ihrer Arbeit mit juristischen und steuerrechtlichen Themen befasst. Die Probenzeiten werden durch den Chorleitervertrag geregelt, für Konzerte fällt die GEMA an, Noten liegen in unpraktischen dicken Bänden vor und sollen kopiert werden, oder das Finanzamt bezweifelt die Freiberuflichkeit. Das Seminar bietet eine Einführung in wichtige Rechtsbereiche und macht mit den Begrifflichkeiten vertraut. Neben der inhaltlichen Einführung bietet sich Raum für konkrete Rückfragen aus der Praxis der Teilnehmer.

Seminarziel ist die Vermittlung von Grundlagen und zentralen Begriffen in den Bereichen Arbeitsrecht (Chorleitervertrag, Künstlersozialkasse), Urheberrecht (GEMA, Notenkopien, Arrangements), sowie Steuerrecht (Freiberuflichkeit). Austausch über aktuelle Themen.

Das Seminar unter Leitung des Rechtsanwalts Christian Heieck ist eine Kooperation von ICV und Schwäbischem Chorverband, die Teilnahmegebühr für Verbandsmitglieder beträgt 30€, für Nicht-Mitglieder 45€.

Anmeldung und weitere Informationen: siehe → Link

Datum: 23.06.2018
Anmeldeschluss: 23.05.2018
Ort: Esslingen
Beginn – Ende: 09:00 – 14:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Martinstraße 42 – 44
73728 Esslingen

Sing outside the box

Die Konferenz „Sing outside the box“ wird vom ECA/EC in Kooperation mit der Estonian Choral Association und Unterstützung des Creative Europe Programme of the European Union ausgerichtet.

“Sing outside the box” ist eine öffentliche Konferenz und findet in Tallinn, Estland, vom 6. bis zum 8. Oktober 2017 statt. Inhaltliche Schwerpunkte sind “andere” Arten des Auftritts, Möglichkeiten des Interagierens mit z.B. jüngeren oder neuen Zuhörern sowie Zusammenarbeit mit anderen Künsten. Die Teilnehmer werden neue Ideen erfahren und anhand praktischer Übungen austauschen, vielleicht sogar auch singen (outside the box, of course…).

Das finale Programm mit der Liste aller Sprecher wird im September vorgestellt. Die Teilnahmegebühren liegen zwischen 55€ und 350€ – abhängig von Unterkunft, Landesgruppe und gebuchtem Paket.

Anmeldeschluss ist der 31.August 2017.

Links

Website: www.SingOutsideTheBox.eu
Official invitation (PDF file): Download
Facebook: Event page

Die Registrierung findet man auf der Seite:
www.bit.ly/ECAGA2017

City of Derry International Choir Festival

Das fünfte City of Derry International Choir Festival wird im Oktober 2017 ausgerichtet, vom Mittwoch, 25. bis Sonntag 29.10.2017.  In diesem Jahr möchte man die Rekord-Zahlen des Vorjahres mit 60 teilnehmenden Chören vor 15.000 Besuchern noch übertreffen.

Aktivitäten

School Competitions – UK & Ireland

Hier winken Pokal und £150 für die Gewinner der drei Kategorien, ein Zertifikat für den 2. Platz, diverse Special Awards sowie Einladung für alle Chöre zur Teilnahme am Big Sing workshop.

National Competitions – UK & Ireland

Pokal und £200 für den 1. Platz in einer der acht Kategorien, Zertifikat für den 2. Platz sowie weitere Special Awards.

International Competition

Für Chöre mit 20 bis 60 Sängerinnen und Sängern ab 15 Jahre. Das Programm mit 3 bis 5 Stücken soll  a cappella vorgetragen einen historischen Querschnitt beinhalten, ein Werk muss vor 1750 komponiert worden sein, ein Werk soll von einem Komponisten des Heimatlandes stammen.

1. Preis: ‘Oak Tree of Derry’ Wanderpokal und £2,000
2. Preis: Siegerurkunde für 2. Platz und £1,500
3. Preis: Siegerurkunde 3. Platz und £1,000
Daneben werden weitere Special Awards verliehen.

Non-Competitive Participation

Das Festival bietet auch Chören, die nicht an den Wettkämpfen teilnehmen, verschiedene Möglichkeiten zu Auftritten im Stadtgebiet im Rahmen der Choral Trail, Sacred Trail und Community Concert Series genannten Programme.

Der Anmeldeschluss für die International Competition ist zwar bereits abgelaufen, interressietre Chöre können sich aber bis zum 9. Juni 2017 für die Schul, Nationalen und Non-Competitive Veranstaltungen anmelden.

Weitere Informationen:

Website: derrychoirfest.com

Programm (PDF Datei): Syllabus

Der Chorleiter hat Recht

Rechtsicherheit für Haupt- und Nebenberufliche Chorleiter

Chorleiter im Haupt- und Nebenberuf sind in vielen Bereichen ihrer Arbeit mit juristischen und steuerrechtlichen Themen befasst. Die Probenzeiten werden durch den Chorleitervertrag geregelt, für Konzerte fällt die GEMA an, Noten liegen in unpraktischen dicken Bänden vor und sollen kopiert werden, oder das Finanzamt bezweifelt die Freiberuflichkeit. Das Seminar bietet eine Einführung in wichtige Rechtsbereiche und macht mit den Begrifflichkeiten vertraut. Neben der inhaltlichen Einführung bietet sich Raum für konkrete Rückfragen aus der Praxis der Teilnehmer.

Ziel des Seminars, das vom Schwäbischen Chorverband in Kooperation mit dem Internationalen Chorleiterverband (ICV) ausgerichtet wird, ist die Vermittlung von Grundlagen und zentralen Begriffen in den Bereichen Arbeitsrecht (Chorleitervertrag, Künstlersozialkasse), Urheberrecht (GEMA, Notenkopien, Arrangements), sowie Steuerrecht (Freiberuflichkeit). Austausch über aktuelle Themen.

Inhalt
  • rechtliche, finanzielle und organisatorische Aspekte der Chorleitertätigkeit
  • juristische Grundbegriffe
  • Kennenlernen der Serviceleistungen des Schwäbischen Chorverbandes für Chorleiter

Die Seminargebühr beträgt 45€, für ICV-Mitglieder 30€. Verpflegung 10€. Dozent ist Christian Heieck – Rechtsanwalt.

Datum: 25.11.2017
Anmeldeschluß: 25.10.2017
Ort: Untergruppenbach
Beginn – Ende: 09:00 – 14:00 Uhr

Anmeldung: Siehe Webseite des  → Schwäbischen Chorverbandes

 

9. Europäische Akademie für Chorleitung

Die European Academy for Choral Conductors in Fano (Italien) ist eine professionelle Masterclass, die alle zwei Jahre für Teilnehmer aus ganz Europa ausgerichtet wird. Organisatoren sind u.a. Feniarco (Italian National Federation of Choral regional associations) zusammen mit ECA-EC (European Choral Association – Europa Cantat).

Die Akademie richtet sich an erfahrene Chordirigenten, die sich als aktive Teilnehmer oder als Zuhörer anmelden können. Die maximal 20 Aktiven werden die ersten drei Tage in der Akademie arbeiten, ab dem 4. Tag werden 10 von ihnen ausgewählt zur weiteren Perfektionierung für das Abschlusskonzert, die anderen nehmen an diesen Kursen als Zuhörer teil. Arbeitssprache ist Englisch.

Musikauswahl

Diesjähriges Thema ist „Wonder & Reflection in Choral Music“ mit folgenden Stücken:

James MacMillan (1959) – Miserere
Johannes Brahms (1833-1897) – Warum ist das Licht
Olivier Messiaen (1908-1992) – O sacrum convivium
Samuel Barber (1910-1981) – Agnus Dei
Frank Martin (1890-1974) – Songs of Ariel
Sverre Bergh (1915-1980) – And death shall have no dominion
Gregorio Allegri (1582-1652) – Miserere (rev. E. Correggia)

Im Kurs werden verschiedene Aspekte der Chorleitung entwickelt mit Fokus Probentechniken, Performance und Interpretation, dabei werden nützliche Hinweise zur Stimmbildung gegeben.

Anmeldung

Die Teilnahmegebühren liegen zwischen 100 und 230€, Unter 27-Jährige erhalten einen Nachlass von 15%. Für ICV Mitglieder gilt der Betrag für indirekte Mitglieder der ECA-EC.

Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2017.

Weitere Informationen: siehe → Feniarco Website

Aarhus Vocal Festival

Aarhus Vocal Festival ist ein zweijährig stattfindendes Festival für Vokalenthusiasten und -künstler, 2017 findet es statt vom 5. bis zum 7 Juli. Es umfasst die immense Fülle an Ausdrucksmöglichkeiten, Genres und Talenten in der Welt der Vokalmusik.
AAVF lädt ein zum Besuch von Konzerten, Teilnahme an Wettbewerben oder Coaching Sessions für Vocalgruppen oder Chöre und bietet eine große Auswahl an Workshops:

  • AAVF Sings
  • Arranging A Cappella
  • Beatboxing
  • Choir Stage Performance
  • Pop, Classical and Electro Cross Over
  • Competition: Choirs
  • Competition: Vocal Groups
  • Conducting Toolbox
  • Group dynamics
  • Harmonic Understanding and Intonation
  • Icebreakers
  • Improvised/Composed Choir
  • Single Singers Part 1 and 2
  • Kucheza (Singing, Playing and Dancing)
  • Live Sound Production Techniques
  • Laptop vs. Vocals
  • Loop
  • Meet the New York Voices
  • Meet The Beatbox Collective
  • Overtone Singing
  • Phrasing, Timbre and Interpretation

  • Queen Forever Part 1 and 2
  • Rhythm, Groove and Body
  • Set Your Youth Choir Free
  • Singers´ tools
  • Singing Jazz the NYV Way
  • Singing Masterclass
  • Singing Technique Female Voice
  • Singing Technique Male Voices
  • Sing It!
  • Song Interpretation
  • VOPA (Vocal Painting)
  • Young Voice

Ticketpreise liegen zwischen ca. 170 und 205 EUR.

Weitere Infos: siehe Homepage des Aarhus Vocal Festival 2017 → Homepage