Achordas und der ICV

ACHORDAS und der Internationale Chorleiterverband (ICV) haben sich zu einer neuen, frischen und aktiven Interessenvertretung zusammengetan: Die Chor- und Ensembleleitung Deutschland (CED). Damit bekommen die Chor- und Ensembleleitenden einen neuen, starken und innovativen Verband innerhalb des Bundesmusikverbandes Chor und Orchester (BMCO) und des Deutschen Chorverbands (DCV).

Bitte besuchen Sie daher die Seite der CED: chor-ensembleleitung.de

Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert.

Corona-Pandemie – Situation der Chorleiter/innen

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie machen auch den Chorleiterinnen und Chorleitern stark zu schaffen.
Der Internationalen Chorleiterverband e. V. steht hinter den getroffenen Maßnahmen der Regierung zur Eindämmung der Pandemie.
Dennoch führt das Aussetzen der Chorproben seit Mitte/Ende März 2020 viele Chorleiterinnen und Chorleiter, die häufig freiberuflich tätig sind, in existenzielle Bedrohung und Notlage.

Gerade in der derzeitigen Lage sollte ein vertrauensvolles und solidarisches Miteinander zwischen Chor und Chorleitendem im Vordergrund stehen. Nur im gemeinsamen Gespräch kann nun eine für beide Seiten akzeptable Lösung gefunden werden, die das Vertrauensverhältnis nicht überstrapaziert, bildet dieses doch die Basis einer erfolgreichen und häufig langfristig angelegten Zusammenarbeit!

Daher gibt der ICV allen Chorleiterinnen und Chorleitern folgende Empfehlung:

  • Honorierung
    Die Honorierung hängt stark von den sehr individuellen vertraglichen Regelungen zwischen Chor und Chorleiterin oder Chorleiter ab, sodass sich eine pauschale Aussage nicht treffen lässt.
    Dennoch empfehlen wir, die Zahlung weiterzuführen, damit die Existenzgrundlage der Chorleitenden gesichert ist. Kompensations- oder Ersatzleistungen für die ausgefallenen Proben sollten gemeinsam besprochen werden.
  • Alternativ- oder Ersatzangebote schaffen
    „Online-Proben“ (z. B. via Zoom.us), Probedateien erstellen, Planung für Konzerte in Angriff nehmen, Probentage oder wöchentliche Verlängerung der Chorprobe im Anschluss an die Pandemie anbieten, …

Wir empfehlen diesbezüglich auch die Lektüre des Aufsatzes von Justiziar Malte Jörg Uffeln:
„AUFSATZ Über den Umgang mit Chorleiterverträgen in der Corona-Krise 2020“, siehe hier.

 

Voices & Wine Málaga 2020

Unserer Kooperationspartner Interkultur organisiert unter dem Motto „Voices & Wine“ Chorreisen, bei denen neben Gesang auch der Genuss nicht zu kurz kommen soll. Die nächste Veranstaltung führt nach Málaga, Spanien, vier Tage vom 18. bis 22. November 2020.

weiter lesen …

Chorcasting Wettbewerb in Hessen

Im kommenden Jahr feiert der MGV Concordia 1890 Mornshausen e.V. sein 130-jähriges Bestehen. Diesen Geburtstag und die Gründung des neuen Chorverbandes Marburg-Biedenkopf möchte der Chor zum Anlass nehmen, zu einem etwas anderen Wettbewerb nach Mornshausen a. D. einzuladen:
Am 6. Juni 2020 wird ein „Chorcasting“ als Chorwettbewerb in der Thomaskirche Mornshausen ausgerichtet.

Ziel dieser Veranstaltung soll sein, dass sich sowohl die angeschlossenen Chöre des CV Marburg/Biedenkopf untereinander, als auch die Leistungsträger anderer Sängerkreise einander besser kennenlernen und ihrem Publikum mit den Liedvorträgen den Spaß und die Freude am Chorgesang präsentieren. Zu diesem Zweck wurde die Ausschreibung zum Wettbewerb erheblich gegenüber anderen Chorwettbewerben angepasst. Die Jury bewertet neben den bekannten Kriterien wie Tonreinheit, Rhythmus, Phrasierung und Chorklang auch in einem extra Wahlstück die Art und Weise, wie der Chor dem Publikum die Freude am Singen präsentiert. Das Wahlstück ist aus allen Epochen und Stilen frei wählbar. Neben dem Urteil der Juroren wird bei diesem Lied die Reaktion des Publikums gemessen und fließt anteilig in die Bewertung ein.

Termin: 6. Juni 2020
Ort: Thomaskirche Mornshausen a. D.
Anmeldefrist: bis bis 31.12. 2019

Download Ausschreibung
Download Anmeldung

Sänger/innen für Jugendchor gesucht

Alle Sänger*innen aufgepasst:
European Choral Association – Europa Cantat rekrutiert Sänger*innen für einen einmaligen europäischen Jugendchor für das Abschlusskonzert des Beethoven Jubiläumsjahres im Dezember 2020.
Simon Halsey wird den Chor vorbereiten und ein a cappella Programm dirigieren. Kernstück des Projekts ist eine Aufführung von Beethovens 9. Symphonie mit dem West-Eastern Divan Ensemble unter der Leitung von Daniel Barenboim am 17. Dezember 2020!

Die Anmeldefrist ist der 31. Dezember 2019

Link zur Homepage

Kino-Freikarten Verlosung

Verlosung von 3×2 Freikarten zum Kinostart von ZOROS SOLO – ab 24.10. im Kino

Zu gewinnen gibt es 3×2 Freikarten für eine Vorstellung von ZOROS SOLO in allen teilnehmenden Kinos (außer den Kinos der CineStar Gruppe).

Zur Teilnahme senden Sie bitte bis zum 10.10.2019 um 18 Uhr eine Mail mit dem Hinweis „Teilnahme“ an info@chorleiterverband.de.

Die Verlosung findet am 11.10.2019 im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Internationalen Chorleiterverbandes e.V. statt. Die glücklichen Gewinner werden anschließend benachrichtigt und erhalten die Freikarten per Post.

Der 13-jährige Zoro ist voller Energie und Einfallsreichtum, wenn es darum geht, Geld zu beschaffen. Auch wenn er es mit dem Gesetz dabei manchmal nicht so ganz genau nimmt. Denn Zoro hat ein Ziel: Er wünscht sich nichts sehnlicher, als seine Familie wieder zu vereinen. Mit Mutter und Schwestern war er nach Deutschland ins schwäbische Liebigheim geflüchtet, sein Vater aber blieb in Ungarn zurück. Als der Junge erfährt, dass der kirchliche Knabenchor unter Leitung der strengen Frau Lehmann zu einem Gesangswettbewerb nach Ungarn fährt, steht Zoros Entschluss fest: Er wird singen lernen und mitreisen!
Was anfangs nur ein willkommener, aber auch mühsamer Weg zu seinem ersehnten Ziel war, wird immer mehr zu einer neuen Leidenschaft. Frau Lehmanns anfängliche Vorurteile dem Flüchtlingsjungen gegenüber weichen einer großen Zuneigung. Und auch in dem schüchternen Julian findet Zoro einen wahren Freund. Doch die Realität holt Zoro wieder ein und er muss ein weiteres Mal kämpfen – dieses Mal für seine neue Heimat.
ZOROS SOLO ist eine emotionale, humorvolle Geschichte über die Suche nach Heimat und Zugehörigkeit, über die Bedeutung von Familie und Freundschaft, die alle Grenzen überschreitet.

*Die Musik zum Film komponierte Steven Schwalbe mit seinem Team. Gesungen werden die Chor-Lieder von den Stuttgarter Hymnus Chorknaben.

Deutsches Chorfest 2020

Vom 30. April bis 3. Mai 2020 lädt der Deutsche Chorverband zum Deutschen Chorfest nach Leipzig ein. Hier wird Chören und Vokalensembles aller Genres und Besetzungen eine Bühne geboten – vom Kinderchor bis zum Männergesangverein, von der Kantorei bis zur Vocal Band.

Alle teilnehmenden Ensembles erhalten die Gelegenheit, sich mit eigenen Programmen in den Konzertsälen und Kirchen der Stadt zu präsentieren, bei einem Chorwettbewerb mitzumachen oder in sozialen Einrichtungen und Gottesdiensten zu singen. Gemeinsam können sich alle Chorfest-TeilnehmerInnen und das Publikum in Leipzig auch auf die zahlreichen Mitsingaktionen, hochkarätige Fest- und Nachtklangkonzerte mit einigen der derzeit besten Chöre und Vokalensembles sowie vielfältigen Austausch und musikalische Begegnungen freuen!

Informationen und Anmeldungen zum Deutschen Chorfest 2020 in Leipzig unter:
www.chorfest.de